Presse

Heftige "Welle" überrollt die Zuschauer (Die Oberbadische, 09.10.21)

[...]Unter der Regie von Till Alexander Lang und der Regieassistenz von Lotte Neuhaus, vom Theater Tempus fugit, ist mit den Schülern innerhalb kürzester Zeit, ein mitreißendes und überzeugendes Werk entstanden[...]


Endlich wieder gemeinsam (Die Oberbadische, 30.07.21)

In Zusammenarbeit mit dem Theater Tempus fugit führte die achte Klasse der Freien Waldorfschule Lörrach kürzlich „Die schwarzen Brüder“ auf, nach dem gleichnamigen Buch von Lisa Tetzner. [...]


Waldorfschule führt Theaterstück auf (BZ, 30.07.21)

[...] Dank der Unterstützung des Fritz-Berger-Fonds Lörrach, der dieses Projekt gefördert hat, und unter der Regie von Sabrina Lössl und Laura Huber, zwei erfahrenen Theaterpädagoginnen von Tempus fugit, inszenierten die Schüler und Schülerinnen innerhalb kürzester Zeit ein beeindruckendes Werk. [...]


Schüler freuen sich über ihre bestandenen Abschlüsse (BZ, 23.07.21)

[...] Unter strengster Beachtung der Hygienevorschriften konnte die 13. Klasse auch während des Lockdowns durchgängig in Präsenz beschult werden.[...] "Aber durch die Möglichkeit vor Ort zu unterrichten, konnten sie [die Schüler:innen] sich letztlich auf das Wesentliche, das Lernen, konzentrieren, ein großer Vorteil", wird Hanspeter Stuck, Abiturbeauftragter der Lörracher Waldorfschule, zitiert. [...]


Abschluss trotz Corona gemeistert (Die Oberbadische, 21.07.21)

[...] Das Abiturzeugnis wurde am Freitag an 15 Schüler im Hadid Pavillon in Weil am Rhein überreicht. Julius Fintelmann erhält die Franz-Schnabel-Medaille für die beste Leistung in Geschichte. Den Realschulabschluss haben insgesamt elf Prüflinge erfolgreich geschafft.[...]


Abi mit Abstand und Maske (Die Oberbadische, 03.05.21)

(...)Die Freie Waldorfschule Lörrach kann sich diesbezüglich glücklich schätzen, da nur eine Klasse die Hochschulreife ablegt und es kein Kurssystem gibt. Dadurch gebe es ein enges Verhältnis zu den Abiturienten, was die Vorbesprechung bezüglich der Testungen vereinfacht habe, erläutert Abiturbeauftragter Hanspeter Stuck. (...)



Die Freude ist groß! (BZ, 16.03.21)

Nach wochenlangem Lernen zuhause sind die Fünft- und Sechstklässler wieder in den Präsenzunterricht zurückgekehrt. ... Schulleiter aus Lörrach erzählen, wie der erste Tag war.


Die richtige Schule für mein Kind (BZ, 21.01.21)

Der diesjährige Tag der offenen Tür der Freien Waldorfschule Lörrach am Samstag, 30. Januar, findet als Online-Begegnungsraum statt. Bei Vorträgen können Eltern mehr über die Waldorfpädagogik erfahren.





Wo mit allen Sinnen gelernt werden soll (BZ, 21.01.20)

Lörrach: Um Einblicke in ihre Pädagogik zu gewähren, lädt die Waldorfschule in Stetten am 25. Januar zum Tag der offenen Tür. "Jedes Kind ein Könner", lautete der Titel eines Vortrags, der im Vorfeld des Termins stattfand. Das System an der Freien Waldorfschule unterscheidet sich in vielen Dingen von dem an staatlichen Einrichtungen.









Zeugnisse für die Waldorfschule (Die Oberbadische, 02.08.2017)

(...) Die Abiturienten sind: Iemkje Elgersma, Maximiliane Asal, Valentin Hinum, Peer Portmann, Line Berger, Leon Senger, Aemilia Brombacher, Leon Thiersch, Katharina Weyrich, Theresa Gasser, Viktor Zarifoglu und Berkan-Can Özkan.

Leon Senger hat sein Abitur mit der Bestnote von 1,0 bestanden