Die Schülermitverantwortung (SMV) ist das Vertretungsorgan aller SchülerInnen der Freien Waldorfschule Lörrach.

 

Die Aufgaben der SMV bestehen darin, einerseits das Schulleben durch die Organisation unterschiedlicher Veranstaltungen von und für die SchülerInnen der Oberstufe zu bereichern.
So betreibt die SMV z. B. eine Getränke-Bar am Herbstfest, organisiert den Wintersporttag der Oberstufe, stellt eine Fasnachtsfete auf die Beine und koordiniert die Projekttage am Ende des Schuljahres.

 

Andererseits vertritt die SMV die Interessen der Schülerschaft gegenüber dem Lehrerkollegium und der Geschäftsleitung. Die SMV setzt sich zusammen aus je zwei Klassensprechern pro Oberstufenklasse, von denen jährlich der Schülersprecher und sein Stellvertreter gewählt werden. Zudem gibt es zwei Verbindungslehrer, die bei den wöchentlichen Sitzungen dabei sind und als Verbindung zwischen Schülerschaft und Lehrerkollegium fungieren.

 

 

Es ist soweit !

 

Die Spinde mussten repariert und der Nutzungsvertrag neu verfasst werden.

Die größte Frage war die in Bezug auf die Zahlenschlösser: ob sie von den Schülern selber mitgebracht werden sollten oder ob sie von der SMV bereitgestellt werden.

Nach gemeinsamer erfolgreicher Klärung mit der Schulverwaltung wurde diese Frage geklärt und die Schlösser von der SMV bereitgestellt.

Nach den Sommerferien kann die Vermietung der Spinde sofort beginnen, für die Sie bitte anbei den Nutzungsvertrag ausdrucken und ausfüllen, um ihn dann bei der SMV zugeben. Alle weiteren Infos zur Nutzung finden Sie im Nutzungsvertrag:

Download
Spind-Nutzungsvertrag 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

SMV-Vertreter
im Schuljahr 2019/2020

mit den betreuenden Lehrern
Herr del Solar (links) und
Herr Giesen (rechts)